Naturlehrpfad falconrider mit den Kindern der Grundschule „Am Lärchenfeld“

Am 25. und 26.09.2019 waren die „Störche“ und „Falken“ auf unserem Naturlehrpfad. Jäger und Falkner erzählten von der Jagd und der Rettung von Wildtieren. Lotte, der Wüstenbussard, erklärte lautstark, wie sie jagt. Quer durch den Wald ging es zum Wasser, wo schon die Biber auf die Schüler warteten. Bei einer Rotte Sauen (Wildschweine) mit Frischlingen gab es großes Erstaunen, als plötzlich ein starker Keiler hinterm Gebüsch zu entdecken war. Weiter gings zum Fuchs- und Dachsbau. Ganz schön tiefe Höhle. Fasan, Eichelhäher und Elster trafen wir noch, bevor lauthals mit den Wölfen (zum Glück keine echten) um die Wette geheult wurde. Majestätisch präsentierten Dam- und Rothirsch ihr Geweih. Zum Abschluss noch eine Grillwust auf die Faust…lecker.

Uns hats richtig viel Spaß gemacht und wir hoffen euch bald wieder hier begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.